FESTIVAL DER ILLUSTRATOREN 

KUNST – KULTUR – AUSSTELLUNGEN – WORKSHOPS – MUSIK – THEATER – FILM – LITERATUR

19. August bis 4. September 2022

Alte Maschinenhalle, Pferdemarkt 8a, 26121 Oldenburg


Das Festival der Illustratoren präsentiert in seiner mittlerweile 6. Auflage wieder ein breites Spektrum der Illustrationskunst und ein sehr vielfältiges Rahmenprogramm.

Von verspielten Kinderbuchillustrationen, ausdrucksstarken Comic- und Cartoonzeichnungen, innovativer Produktgestaltung aus Werbung, Packaging, Label- und Editorial Design bis hin zu freien, künstlerischen Arbeiten zu jedem Anlass: Illustrationen sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Die Besucher können die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten einer Illustratorin und eines Illustrators kennenlernen, die Entstehung einer Illustration erleben und die Gestalterinnen und Gestalter persönlich treffen und zu ihrer Arbeit befragen. Mittlerweile muss man in Oldenburg nicht mehr erklären, was Illustration ist, das Festival der Illustratoren mit seiner Ausstellung gehört längst zu den größeren Events im Norden und wächst stetig. Längst hat es sich etabliert, dass Unternehmen von Rang, große Marken und renommierte Institutionen die Arbeit von Illustratorinnen und Illustratoren in Anspruch nehmen. Anders als das Agenturfoto zeichnet sich die Illustration durch ihre Individualität und gleichzeitig konkreten Bezug auf einen bestimmten Inhalt aus – sie fällt stärker auf und wirkt länger nach. Dies ist ein erheblicher Mehrwert für die Unternehmen, die Illustrationen für sich nutzen.

Bekannte Cartoonisten wie Wolf-Rüdiger Marunde (Zeichner, Illustrator und Cartoonist), Michael Holtschulte (Cartoonist, Humorist und Buchautor), Til Mette (Stern Cartoonist und Maler) und Bettina Bexte (Cartoonistin) waren bereits unsere Gäste.

 

PROGRAMM

Auch für 2022 wird wieder ein bewährt umfangreiches Rahmen-Programm aus KUNST – KULTUR – AUSSTELLUNGEN – WORKSHOPS – MUSIK – THEATER – FILM – LITERATUR geplant.