Programm 2022

19.08.2022

Freitag

18:00 Uhr

ERÖFFNUNG | VERNISSAGE
Norbert Egdorf

Illustratoren Oldenburg e.V.

BEGRÜSSUNG
Petra Averbeck
Bürgermeisterin Stadt Oldenburg

DELIKATES
CARTOON-LESUNG MIT MUSIK
Bettina Bexte | Peter Dahm

 

Die Cartoonistin Bettina Bexte und der Saxofonist Peter Dahm werden ihre unterschiedlichen Kunstgebiete zu einer spannenden neuen Form verbinden. Unter dem Motto „als die Zeichnungen lauter wurden“ begegnen sich hier zwei Künstler aus ganz unterschiedlichen Gebieten. Die pointiert zum Stift greifende Künstlerin und der dem Elegischen zugetane Musiker, passt das zusammen?

20.08.2022

Samstag

11:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG
MARKT DER ILLUSTRATOREN


Verkauf von Originalen, Postkarten etc.

16:00 Uhr – 18:00 Uhr

„COMICS ZEICHNEN
Workshop ab 10 Jahre | Tonguç Baykurt

Du willst dein eigenes Comic machen und weißt nicht wie? Hier bist du richtig! Du bekommst viele praktische Tipps zum Ausdenken und Zeichnen.

Beitrag 3 €

Anmeldung: info@illustratoren-oldenburg.de

20:00 Uhr – 22:00 Uhr

ANJO FUGAZ
Konzert

Marcia Bittencourt | Martin Flindt 

Musica Brasileira im besten Sinne. Jazzig arrangierte Hinhörer, die rhythmisch, harmonisch und authentisch an die großen musikalischen Traditionen Brasiliens anknüpfen.
Rio de Janeiro ganz nah. Eine tropische Verführung mit Samba und Bossa Nova.

www.marciabittencourt.com

Eintritt: 15 € | erm. 10 €

21.08.2022

Sonntag

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

Kaffee & Kuchen – selbstgemacht …

22.08.2022

Montag

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

23.08.2022

Dienstag

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

24.08.2022

Mittwoch

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

15:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

„WIR BASTELN EINEN HAMPELMANN
Workshop ab 8 Jahren | Carsten Fuhrmann

 

 

Aus Tonkarton, Musterklammern und Schnur kannst Du einen Hampelmann bauen.

Beitrag 3 € | max. 10 Teilnehmer
Anmeldung: info@illustratoren-oldenburg.de

 

25.08.2022

Donnerstag

 

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

20:00 Uhr – 21:30 Uhr

„WILLKOMMEN IN SIEGHEILKIRCHEN
Der Deix Film

In Siegheilkirchen, einem Ort im erzkatholisch geprägten Hinterland der Alpenrepublik, hadert in den 1960er Jahren der von allen nur Rotzbub genannte Sohn braver Wirtsleute mit der spießigen Enge seiner Heimat. Doch sein Zeichentalent, das sich unaufhaltsam Bahn bricht, verschafft nicht nur seinem eigenen Unmut ein Ventil. Er unterhält damit auch noch seine Mitschüler, gibt die lächerlichen Obrigkeiten einer Orgie schamlosen Gelächters preis und rettet endlich seine Angebetete, die wunderschöne Mariolina, vor den bösartigen Nachstellungen einiger Ewiggestriger.

Der Stil und die Zeichnungen von WILLKOMMEN IN SIEGHEILKIRCHEN basieren auf dem Figurenkosmos des 2016 verstorbenen österreichischen Karikaturisten, Grafiker und Cartoonisten Manfred Deix, die Geschichte ist inspiriert von seiner Biografie und seinem Blick auf die Welt. Mit bissigem Humor und politischer Brisanz erzählt der Film vom Mut, enge Wertesysteme zu hinterfragen und seine Träume zu leben. WILLKOMMEN IN SIEGHEILKIRCHEN wurde als erster abendfüllender österreichischer Animationsfilm produziert von Josef Aichholzer von der Wiener Aichholzer Filmproduktion GmbH in Koproduktion mit Ernst Geyer, Filmbüro Münchner Freiheit GmbH und Arri Media.
Ein großartiger Animationsspaß, derb, lustig und bitterböse –eben ein typischer Deix.

Fernab vom lieblichen Disney-Standard.

FSK 12 | Laufzeit 85 Min. Eintritt 8 € | erm. 6 €

26.08.2022

Freitag

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

15:00 Uhr – 18:00 Uhr

„ZEICHNEN, SCHNEIDEN, DRUCKEN“
Workshop ab 8 Jahren | Laura Keppel

 

Zeichne deine eigene Figur, ein Muster oder Symbol. Nach dem Übertragen auf die Stempelplatte entsteht mit dem Schnitzwerkzeug ein Druckstock. Mit diesem Stempel, bunten Farben und verschiedenen Papieren wird gedruckt.

Beitrag 3 € | max. 10 Teilnehmer

Anmeldung: info@illustratoren-oldenburg.de

Eintritt 3 €

15:00 Uhr – 18:00 Uhr

„INITIALEN“
Workshop | Tobias Schneider



Große Buchstaben, die Bildhaft oder dekorativ den Text unterstützten. Gestalte aus deinem eigenen Initial (dem ersten Buchstaben deines Namens) eine Illustration.
Beitrag 3 € | max. 10 Teilnehmer

Anmeldung: info@illustratoren-oldenburg.de

19:00 Uhr – 21:00 Uhr

SANKT PAULI POWER PUNSCH
Szenische Lesung
Charly König | Carsten Fuhrmann

Was heißt hier Punsch? Charly König schenkt uns einen ein. Gepanschte Storys ohne Zweck und Ziel über zweifelhafte Gestalten: Bronco Butzbach, Schröck, Lotta, Bar ohne
Namen, DJ Skuff, Scharri, Mopsdame Ulrich, Senator, Terror, Hafengeburtstag, Polohemden, Killerniete, Love Tank, Cobra Bar. Orte und Leute die es nie in Hamburg gegeben hat. Die in Sankt Pauli Süd leben. Unter dem Radar. Vittu Satana Perkele!

Die übelst schlechtgezeichneten Skizzen von Carsten Fuhrmann passen überhaupt nicht zu den Storys. Sieht aus, wie mit zittriger Hand hingekritzelt. Das will doch niemand sehen. Warum zeichnet er nicht einfach schöne Bilder?

Und wie der selbsternannte Friedensrichter Bronco Butzbach die Welt einrichtet, bis sie ihm gefällt, ist eine völlig unzeitgemäße Verherrlichung von Selbstjustiz.

Liberté, Egalité, Ostfriesentee

Eintritt 3 €

27.08.2022

Samstag

11:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG
MARKT DER ILLUSTRATOREN


Verkauf von Originalen, Postkarten etc.

16:00 Uhr – 18:00 Uhr

„COMICS ZEICHNEN
Workshop ab 10 Jahre | Tonguç Baykurt

Du willst dein eigenes Comic machen und weißt nicht wie? Hier bist du richtig! Du bekommst viele praktische Tipps zum Ausdenken und Zeichnen.

Beitrag 3 €

Anmeldung: info@illustratoren-oldenburg.de

20:00 Uhr – 22:00 Uhr

„BRITTA DINKELBACH UND BAND
Konzert | Movie Jazz

Eine Reise durch die musikalische Filmgeschichte der späten 1930er Jahre. Bekannte Jazzstandarts in erfrischender Art interpretiert.

Sängerin Britta Dinkelbach rückt mit Pianist Joe Dinkelbach und Bassist Thomas Biller die oft nur im Hintergrund wahrgenommene Filmmusik ins Rampenlicht. Das Trio wird die Zuhörer mit auf eine Reise durch die musikalische Filmgeschichte von den späten 1930er Jahren bis heute nehmen und bekannte aber auch unbekannte Jazzstandarts, die eigens für die Filme komponiert wurden oder aber in ihnen eine Rolle spielten, auf ihre erfrischende Art interpretieren. Wissenswertes und kleine Anekdoten zu den Titeln werden das Programm auflockern und den Zuhörer noch bewusster in die Musik eintauchen lassen.
Britta Dinkelbach (Gesang), Joe Dinkelbach (Klavier), Thomas Biller (Kontrabass)

www.joedinkelbach.de

Eintritt 15 € | erm. 10 €

28.08.2022

Sonntag

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

Kaffee & Kuchen – selbstgemacht …

29.08.2022

Montag

12:00 Uhr – 13:30 Uhr



















„DER FLEISSIGE MISTKÄFER UND
DIE TRÄUME DER ANDEREN“
Lesung | Signierstunde
Julia Nüsch

ab 6 Jahren bis 10 Jahren






»Wovon träumst Du?« Diese Frage stellen sich die vielen Tiere in Julia Nüschs neuer Buchreihe rund ums Träumen. Den Auftakt macht der kleine Mistkäfer Johann Wolfgang. Die Tiere sind schockiert! Irgendwer hat ihnen ihre Träume geklaut. Eigentlich wollte der kleine Mistkäfer sich nach einem anstrengenden Arbeitstag gemütlich auf seiner Mistkugel zusammen-rollen und ins Reich der Träume begeben, doch – oh Schreck! Wo ist er denn hier gelandet? Schnell merkt er, dass er sich in die Träume der anderen Tiere verirrt hat, was für ziemliches Chaos sorgt. Da stolpert Frau Girafe schon einmal über ihr Seidentuch und dem schnorchelnden Schaf entgeht eine lang ersehnte Begegnung. Eine Lösung muss her! Bekommen die Tiere ihre Träume zurück? Eine lustige und sensible Geschichte über Freundschaft, Vorurteile und das Träumen. 

DIE AUTORIN UND ILLUSTRATORIN
Julia Nüsch (1979*) lebt in Hamburg und arbeitet freiberuflich für Agenturen, Verlage und Zeitschriften. Für den Kindermann Verlag hat Julia Nüsch bereits Rainer Maria Rilkes »Der Panther« und William Shakespeares »Der Kaufmann von Venedig« illustriert.
www.julianuesch.de

Beitrag 3 €
Kindergärten und Schulen im Verband kostenlos 
Anmeldung: info@illustratoren-oldenburg.de

14:00 Uhr – 15:30 Uhr

„ANNI UND DIE BÄRENJÄGER“
Lesung | Workshop | Signierstunde
Lotte Bräuning 
ab 6 Jahren bis 10 Jahre 

Die Belohnung winkt, die Bärenjagd lockt. Doch erst müssen Jack, Freddy und Slim noch in den Saloon. Sie diskutieren, wie sie den Bär fesseln oder ob sie ihn in eine Falle locken sollen. Sie stellen sich vor, wie sie ihn fangen, und malen sich aus, was sie mir der Fangprämie machen.
Es geht hoch zu und her am Tisch, und Annie schleppt Getränke an. Aber dann verschwindet sie kurz…
… und als die drei Kerle gegen Morgen endlich aus der Kneipe wanken, kommt Annie daher – mit dem erlegten Bären.
www.lottebraeuning.de

 

Beitrag 3 €

Kindergärten und Schulen im Verband kostenlos

Anmeldung: info@illustratoren-oldenburg.de

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

30.08.2022

Dienstag

10:00 Uhr – 12:30 Uhr

„MOIN OLDENBURG – MOIN HAMBURG“

Moin-Hamburg_U1_nowothnig-ramcke

Lesung | Workshop | Signierstunde

ab 6 Jahren bis 10 Jahren
Beitrag 3 €
Kindergärten und Schulen im Verband kostenlos 
Anmeldung: info@illustratoren-oldenburg.de

Wie sehe und zeichne ich meine Stadt!
Was macht sie aus und gibt es Neues zu entdecken?

31.08.2022

Mittwoch

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

19:00 Uhr – 21:00 Uhr

„LIVE ! DIE ILLUSTRATOREN* LEGENLOS!“

– ein Schulterblick-Connecting-Erlebnis-Abend –

Wie machen die das? Illustratoren* und Publikum interagieren und spielen den Entstehungsprozess einer Illustration durch. Illustratorinnen und Illustratoren interagieren mit dem Publikum in einer spannenden Live-Show und spielen den Entstehungsprozess einer Illustration durch. Dieser Abend auf „Bildfühlung“ ist vor allem interessant für Wirtschaft und Institutionen – aber auch für alle Neugierigen!

Der Verein der Illustratoren Oldenburgs und die
Wirtschaftsförderung Oldenburg laden dazu ein. 
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung: info@illustratoren-oldenburg.de

01.09.2022

Donnerstag

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

20:00 Uhr – 22:00 Uhr

„GESPROCHEN UND GEZEICHNET –
EIN ABEND DER WORTE IM WANDEL“
Lesung & Poetry Slam | Annika Blanke

© Niels Wagner

Annika Blanke (Poetry Slammerin, Kabarettistin und Botschafterin der KulturTafel Oldenburg) hat ein eigenes Programm für das Festival der Illustratoren zusammengestellt: In ihrer anderthalbstündigen Soloshow geht es um die Liebe zum Gezeichneten. In Poetry Slam-Texten, Kurzgeschichten und Gedichten thematisiert sie unterhaltsam die verschiedensten Facetten zwischen Tusche, Tinte und Textuntermalung im wahrsten Sinne des Wortes: Sie berichtet von Dingen, die uns nachhaltig zeichnen, dem Wunsch der Menschen Spuren zu hinterlassen und über die Gefahr, dabei eine Karikatur seiner selbst zu werden. Ein Abend voller Bühnentexte, Wortwitz und exklusiven Einblicken was passiert, wenn Text und Illustration aufeinandertreffen.

www.annikablanke.de

Eintritt 10 € | erm. 7 €

02.09.2022

Freitag

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG

15:00 Uhr – 17:00 Uhr

„HOW TO BE FUNNY, IF YOU ARE SAD“
Cartoon-Workshop
meta bene | Robin Thiesmeyer

Können Cartoons traurig sein? Sind „lustig“und „traurig“ nicht Gegensätze? In dem Cartoon-Workshop schauen wir uns die Funktionsweise von Cartoons als traurig-lustige Erzählformen an. Wie sind Traurigkeit und Witz verbunden? Wie können Cartoons von Melancholie und Depression erzählen? Danach versuchen wir selber mit Cartoons zu erzählen – lustig, traurig und dazwischen.

Robin Thiesmeyer zeichnet seit 2013 META BENE. Die minimalistischen Tusche-Cartoons erscheinen im LAPPAN-Verlag und sind über die Sozialen Medien bekannt. Darüber hinaus war Robin Thiesmeyer Mitarbeiter an der Fakultät Gestaltung der Universität der Künste Berlin und studierte an der Universität Hildesheim Kreatives Schreiben.

https://www.metabene.de/

20:00 Uhr – 22:00 Uhr

KONZERT
Moritz-Bohn-Clauss-Trio

Das Trio Moritz-Bohn-Clauss  spielt Jazz in der Tradition des Sonny Rollins Trios,  straight ahead Jazz mit Anklängen der Moderne. Drei ausgewiesene Improvisatoren der norddeutschen Jazzszene zelebrieren die Essenz des Jazz.
Raimund Moritz Saxophon | Oldenburg
Martin Gruet | Basist
Hannes Clauß | Schlagzeug | Oldenburg

Eintritt 15 € | erm. 10 €

03.09.2022

Samstag

11:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG
MARKT DER ILLUSTRATOREN


Verkauf von Originalen, Postkarten etc.

11:30 Uhr – 13:00 Uhr

„STICH & DRAW
Workshop | ab 5 Jahre bis 99 Jahre
Paula Penelope Steiner

 

Zeichnen mit Stift und Garn. Die Linie ist das Gerüst, über Garn werden Struktur und Farbakzente gesetzt. Zufall und Imaginationentscheiden.

Beitrag 3 €

 

14:00 Uhr – 16:00 Uhr

„MIT BEHINDERUNGEN IST ZU RECHNEN“
Cartoon-Lesung | Diskussion Signierstunde | Phil Hubbe

Phil Hubbe hat seine Behinderung zum Kern seiner Arbeit gemacht. Kaum ein Handicap ist vor ihm sicher und dabei ist sein Humor so schwarz wie sein morgendlicher Kaffee.

www.hubbe-cartoons.de

20:00 Uhr – 22:00 Uhr

„OLI POPE TRIO
Konzert

Ein Jazz-Klavier-Trio, welches subtil, voller melodischer und rhythmischer Überraschungen, mit einer hohen Interaktionsdichte und völlig klischeefrei spielt! Oli Poppe hat sich Film-Lieblingsmelodien aus (seinen) Kinder- und Jugendtagen, welche offenbar mit reichhaltigem Fernsehserien-Genuss angefüllt waren, vorgenommen und diesen ein neues, zeitgenössisch jazziges Gewand gestrickt: harmonisch raffiniert, rhythmisch vertrackt, spieltechnisch beindruckend …

Von Flipper, dem klugen Delphin und dem ausserirdischen Alf bis zum schlagkräftigen Captain Future und der lieben Heidi (ja, die von der Alm…) reicht das Spektrum der musikalisch bearbeiteten Serien-Helden (und Heldinnen) ; dabei wird mit den Melodien und ihrem Ohrwurmcharakter sehr liebevoll und respektvoll umgegangen, aber auch: humorvoll, engagiert und mit großer Differenziertheit, so dass gemeinsam mit den gut eingespielten Partnern Michael Gudenkauf (Bass) und Ralf Jackowski (Drums) ein spannendes und trotz aller Verspieltheit enorm groovendes Programm entsteht, das Platz lässt für solistische H.henflüge genauso wie für dichtes Ensemblespiel.

Oli Poppe (Piano), Michael Gudenkauf (Bass), Ralf Jackowski (Schlagzeug)

www.itchy-dog-records.com Eintritt: 15 € | erm. 10 €

 

22:30 Uhr – 23:30 Uhr

„BEST OF ANIMATION“

Prämierte Animations- und Trickfilme der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und der Filmakademie Baden- Württemberg

04.09.2022

Sonntag

14:00 Uhr – 18:00 Uhr

AUSSTELLUNG & FAMILIEN-FESTIVAL


„MINUTENPORTRÄTS & KARIKATUREN“
Tonguç Baykurt

Kaffee & Kuchen – selbstgemacht …
OLDENBURGS LÄNGSTE ILLUSTRATION!


Beitrag 3 € | Spende

15:00 Uhr – 16:00 Uhr

 

„MÄUSEKIND ES IST SOWEIT, BALD BEGINNT DIE SCHLAFENSZEIT“
Bilderbuchkino | Lesung | Signierstunde
ab 2 Jahre bis 6 Jahre
Carola Sieverding

Bald schon wird es dunkel, und alle Mäuse gehen nach Hause. Nur das kleine Mäusekind ist noch hellwach. Es knabbert, reckt sich, rennt und hüpft. Denn es gibt so viel zu entdecken! Als ihm dann aber doch die Äuglein zufallen, ist der Weg ins eigene Bettchen ach so weit. Vielleicht kann es ja bei den anderen Tieren einen Platz zum Schlafen finden? Doch beim schnarchenden Hund ist es dem Mäuschen zu laut, bei den Hühnern fällt es fast von der wackeligen Leiter, und bei den Igeln ist es viel zu stachelig. Wie soll es da nur ein Auge zubekommen?

Carola Sieverding | instagram.com/carolasie

Beitrag 3 €
Kindergärten und Schulen im Verband kostenlos (außerdem kostenlos für alle müden kleinen Menschenkinder).

Anmeldung: info@illustratoren-oldenburg.de

17:00 Uhr – 18:00 Uhr



20:00 Uhr – 22:00 Uhr

 

„BEST OF ANIMATION FÜR KINDER“



FINISSAGE

Prämierte Animations- und Trickfilme der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und der Filmakademie Baden- Württemberg

 

 

WIR FREUEN UNS AUF DAS NÄCHSTE FESTIVAL 2024

 

Programm 2022